Verstärker mit einem Akku Netzteil - ASR Audio

Direkt zum Seiteninhalt
HighEnd HiFi Akku Netzteil00.jpg
HighEnd HiFi Akku Netzteil01.jpg

Eine saubere und stabile Spannungsversorgung, ist einer der Hauptschlüssel zur optimalen Klangqualität eines jeden HiFi Verstärkers!

Mit dem optional erhältlichen ASR Akku-Netzteil der Emitter-Exclusive Familie, lässt sich das Höhrvergnügen nochmals deutlich steigern. So erreichen die musikalischen Qualitäten der Emitter noch höhere Dimensionen und die Räumlichkeit guter Aufnahmen wird greifbar. Die Musiker stehen punktuell ortbar stabil an ihren Plätzen, feinste Detailinformationen wie die ”Luft” um die Instrumente herum werden nicht nur akustisch, sondern auch physisch wahrgenommen.  

Durch die innere Dynamik eines ASR Emitter-Exclusive mit Akkunetzteil, hören und empfinden Sie den Klang guter Aufnahmen wie „Live“ und das Musikhören wird zum mitreißenden Hörerlebnis!  

Die Wiedergabe bleibt stets Homogen, Kraftvoll und Souverän!

Insbesondere auch weniger perfekte Aufnahmen, z.B. Oldies, lassen sich exzellent und angenehm geniessen.

Die Funktion des Akku-Netzteils im Detail


  • Bei abgeschalteten Emitter werden die Akkumulatoren bis zur kompletten Füllung mit geringem Strom sanft aufgeladen, die Eingangsverstärkerstufe wird dabei nicht versorgt. Das bedeutet: Die Aufwärmphase der Emitter, bis zur optimalen Musikausbeute, kann wie bei jedem anderen Verstärker auch, bis zu 30 Minuten andauern.

  • Im Standby-Betrieb werden die Akkumulatoren geladen, während die Eingangsverstärkerstufe mit einer sehr geringen Spannung versorgt wird. Damit werden die Bauteile der Eingangsverstärkerstufe permanent und sanft vorgewärmt. Ein erhöter Verschleiss besteht nicht, denn Emitter spielen im Normalfall ohnehin jahrzehnte lang.

  • Nach dem Einschalten des Emitters aus dem Standby-Betrieb, versorgt der Akkumulator die bereits vorgewärmte Eingangsverstärkerstufe entsprechend für den Musikbetrieb, während der Ladetransformator mit einem Relais komplett vom Netz getrennt wird. Somit empfaltet der Emitter direkt nach dem Einschalten schon einen besonders guten Klang - und verkürzt die Aufwärmphase bis zur optimalen Musikausbeute auf nur wenige Minuten.

  • Bei entladenen Akkumulatoren wird auf Laden geschaltet. Dabei wird der Emitter aus der Ladeschaltung gespeist. So können Sie auch während des Ladens weiterhin Musik hören.

Die Kapazität der Akkumulatoren ist so großzügig bemessen, dass die Eingangsverstärkerstufe der Emitter mehr als "100 Betriebsstunden" ununterbrochen aus den Akkumulatoren betrieben werden kann!  

Das ASR Akku-Netzteil wird mit einem separaten Kabel am Verstärkerteil angeschlossen. Die Ladeschaltung wird mit einer störfeldfreien optischen Logik digital gesteuert. Die von den Akkumulatoren gelieferten plus/minus 18 Volt werden mit 428.000 uF HV Elkos gepuffert.

Der Ladestand der Akkumulatoren wird im Display mit einer Kette von 10 Led's angezeigt.

Nach etwa 6-10 Jahren werden Sie anhand der Led's (Ladezustand) bemerken, dass sich der Akku mit der Zeit etwas schneller endlädt. Dann haben Sie aber noch genügend Zeit um uns zu kontaktieren, damit Sie entweder neue Batterien zum Selbsteinbau geliefert bekommen (ist einfach), oder uns das Akku-Netzteil zum auswechseln der Batterien in die Firma schicken. Die Kosten für die Erneuerung sind gering.

Abmessungen und Gewicht des ASR Akku-Netzteils:
46 x 32 x 16 cm, Gewicht  26 kg
Zurück zum Seiteninhalt