High-End HIFI - ASR Audio

Direkt zum Seiteninhalt

Josef G aus Graz

ASR Audio
Veröffentlicht von ASR Online Team in HiFi Fans und Freunde · 28 April 2020
Tags: b&w702
Bowers & Wilkins 702 S2

Die HiFi Kette vom Josef

Analog Input:
Plattenspieler Pro-Ject X-Tension 9cc Evo (getuned von meinem lokalen HiFi Fachhändler).

Digitaler Input:
Von Laptop mit SW Foobar2000 – Kernelstreaming -> HiFace M2TECH Audio Interface USB auf Coax Umsetzung -> Mojo Audio Mystique V2.0 Multibit D/A Wandler

Diese Inputs gehen auf:

ASR Emitter II+ (Baujahr 1993)
Lautsprecher B&W 703 S2

Beim digitalen Input muss dazugesagt werden dass ich meine Schallplatten aufnehme mit dem Phonoverstärker Pro-Ject Phono Box DS2 USB als FLAC 0 (88,2KHz/24 BIT). Das heißt ich höre (wesentlich) lieber die aufgenommen Schallplatten als CD-Rips von digital.

Mein Emitter ist ja schon etwas älter, aber gerade durch einen kleinen Zwischenfall der mich dazu gezwungen hat mit meinen Notverstärkern (nichts erwähnenswertes) die Anlage zu betreiben, ist mir nochmal richtig klar geworden wieviel Ruhe dieser Verstärker beim Abspielen hat.

Es klingt einfach lebendiger und entspannter, vor allem wenn es um die tiefen Töne geht. Aber auch Mitten und Höhen klingen wesentlich weniger aufdringlich bzw gehen einem nicht auf die Nerven, und sind trotzdem klar und transparent.

Meine B&W LS sind soweit ich im Internet nachgeforscht habe nicht unbedingt beliebt unter HiFi Puristen, aber ich mag sie.

Es sind meiner Meinung nach sehr gute Allroundlautsprecher um von Klassik bis Metal alles sehr gut hören zu können. Und ich sehe sie auch als Zwischenlösung und hoffe später mal noch etwas anderes hinstellen zu können.

Aber nach meinem Empfinden harmonieren der Emitter und die B&W wirklich sehr gut.

Ich mag es auch mit der Kette Filme zu schauen, WENN der Film gute Klangqualität hat dann macht das richtig Spaß!



Zurück zum Seiteninhalt